fbpx
Your Cart
🌱 Nachhaltig. Neugierig. Unabhängig.

Kjona Verlag

🌱 Nachhaltig. Neugierig. Unabhängig.

Inhalt

Elisabeth – genannt Liz – wird Anfang der Fünfzigerjahre in einem kleinen Dorf in Süddeutschland geboren. Wie alle Frauen hier arbeitet auch sie schon als Jugendliche tagsüber in der Batteriefabrik. Wie niemand sonst ist sie das Kind von Geflüchteten, die nach Kriegsende als Deutsche aus der ehemaligen Tschechoslowakei vertrieben wurden. Während ihre Mutter Nevenka sich immer mehr in ihre Erinnerungen an die alte Heimat zurückzieht – an die widerspentig schöne Natur von damals, das eiskalte Wasser der Thaya und an eine schicksalhafte, zärtliche Freundschaft –, richtet Liz ihren Blick nach vorn. Aber wie schafft eine junge Frau den Aufstieg, wenn sie vollkommen auf sich allein gestellt ist. Noch dazu mit einer Last aus der Vergangenheit im Gepäck, von der ihre Mutter ihr nie gewagt hat zu erzählen.

Downloads

 
Portrait von Simone Kucher mit Jacke, dunkle lange Haare, verschwommener Hintergrund, schmunzelnder Blick

Simone Kucher

Simone Kucher ist Theater- und Hörspielautorin. Für die Recherche zu dem WDR-Hörspiel »Von einem zum anderen Tag« ist sie 2016 erstmals in das südmährische Dorf Želetice, den Kindheitsort ihrer Großmutter, gereist. Sie lebt in Berlin. »Die lichten Sommer« ist ihr erster Roman.
Details

Roman
Ca. 240 Seiten. Gebunden.
Rückstandsfrei recyclebar.
ISBN 978-3-910372-19-1

Auch als E-Book erhältlich
16,99 (D)
ISBN 978-3-910372-20-7

Beide Ausgaben erscheinen am 19. Februar 2024

0